Stichwort: Weiterentwicklung

Persönliche Weiterentwicklung wurde ja bisher immer eher gegen mich verwendet. Sobald ich mich in einem solchen Rahmen verletzlich und/oder offen gezeigt habe, wurde ich gefühlt hinterrücks direkt angegriffen.
Auf der anderen Seite, falls sich jemand in meinem unmittelbaren Umfeld erdreistete, sich sichtlich weiterentwickeln zu wollen, habe ich das in meiner Angst vor dem Alleinedastehen lieber gleich als persönlichen Angriff gewertet – nur um dann in Panik und mit passiv aggressivem Verhalten zu reagieren. Selbstzerstörerisches Verhalten, um genau zu sein, das (immerhin!) mit der anderen Person schon gar nichts mehr zu tun hatte … und doch, Selbstsabotage ist halt doch ein Ding.

Auch wenn ich, zumindest irgendwo in meinem theoretischen tiefsten Inneren, denke, dass wir nicht zu hart mit uns sein sollten – aber wenn ich nur meinen Impulsen folgen würde, würde ich mir ständig weiter selbst die Steine in den Weg legen.
Schön auch, statt in meiner eigenen Vergangenheitsform („als ich noch nur aus getriebenen Impulsen heraus agierte…“) jetzt schon im Konjunktiv zu schreiben.
Manchmal befürchte ich, der mehr oder weniger neutrale Observer-Blick, von dem sie in Therapiekreisen immer sprechen, macht auch ein bisschen überheblich. Aber gut, ist ja in dem Fall nur ungefährliches wenn auch auf mich selbst Herabschauen. Besser als ständig nur Resentment anzusammeln (wer hierzu mal eine gute deutsche Übersetzung hat, die über Unmut und Verstimmung hinausgeht, sagt bitte Bescheid!) und manipulative null-Bock-Bömbchen abzufeuern; oder innerlich zu implodieren halt.

Wenn ich heute (Montag, 22.02.2021, 12:55 Uhr) die Aussicht auf das Wörtchen „Weiterentwicklung“ genieße, sehe ich vor allem neue Möglichkeiten. Und ja, da ist immer auch der trügerische Schein des „shiny new object“-Effekts. Ich weigere mich allerdings, die angebotene Verliebtheitsphase nicht auch voll ausschöpfen zu dürfen.
Frühlingsgefühle ahoi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.